VERMITTELT! AmStaff Ramses

  • Name: Ramses
  • Rasse: American Staffordshire Terrier
  • Geburtsdatum: ca. 11/2021

Ramses wurde am 04.03.2022 sichergestellt und auf dem Quellenhof Passbrunn untergebracht, weil er illegal nach Deutschland eingeführt und gehalten worden war. Nachdem Ramses den vollen Impfschutz hatte, durfte er die Quarantäne verlassen.

Der kleine Mann hatte schon Bekanntschaft mit anderen Hunden, Pferden und der Katze einer Tierpflegerin gemacht. Dabei verhielt er sich junghundetypisch ohne große Probleme. Das Verhalten Katzen gegenüber musste allerdings noch geübt werden. 😉 Er reagierte zwar nicht böse, wollte aber gerne mit ihnen spielen. Dabei war er zu stürmisch und wusste seine Kraft nicht richtig einzuschätzen.

Ramses war typisch AmStaff: aktiv, neugierig, wachsam, gelehrig und ein totaler Dickkopf, aber auch voll verschmust! 

Der kleine Mann durfte im Juli 2022 in sein neues Zuhause in der Eifel ziehen, zu tollen Menschen, die extra aus Bayern weggezogen waren, weil man hier keine Staffs halten darf. Am 15.09.2022 hat man uns telefonisch bestätigt, dass Ramses endgültig vermittelt ist.