AmStaff-Mix Lady

  • Name: Lady
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: (noch) unkastriert
  • Alter des Hundes: ca. 9 Jahre
  • Geburtsdatum: ca. 2015
  • Handicap: nein
  • Größe: 49 cm
  • Gewicht: 22 kg
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 20537 Hamburg

Im Tierheim seit: 07.11.2023

Lady ist eine liebevolle und zugängliche Hündin, die sich gerne in der Gesellschaft von Menschen aufhält. Sie ist eine eher sanfte Natur, jedoch kann sie in stressigen Situationen etwas nervös und unsicher werden. In diesen Momenten neigt sie dazu, sich zurückzuziehen oder abzuwenden, um sich selbst zu beruhigen.

Im Umgang mit anderen Hunden zeigt Lady ein gutes Maß an sozialer Kompetenz, auch wenn sie weniger Interesse an ausgiebigen Interaktionen mit Artgenossen hat. Wichtig ist, dass sie derzeit keine ausgeprägte Beißhemmung zeigt, daher ist ein kontrolliertes Training und eine angemessene Aufsicht von großer Bedeutung.

Lady verfügt über ein gutes Lernvermögen und lässt sich leicht führen. Obwohl sie eine etwas niedrigere Stresstoleranz hat, bewältigt sie Frustrationen gut und zeigt derzeit weder aggressives Verhalten noch eine gestörte Kommunikation.

Für ein ideales Zuhause benötigt Lady eine ruhige Umgebung, die ihre gelegentliche Erregbarkeit und Unsicherheit berücksichtigt. Ein liebevolles und konsequentes Training wird ihr dabei helfen, ihre Beißhemmung zu verbessern und sie in stressigen Situationen zu unterstützen. Ein erfahrenes und einfühlsames Zuhause, das ihre Bedürfnisse versteht, wäre für Lady optimal.

Aufgrund behördlicher Auflagen kann Lady wegen ihrer Einstufung als gefährlicher Hund gemäß § 2 Abs. 1 HundeG nur außerhalb von Hamburg vermittelt werden und muss einen Maulkorb tragen.

Wenn Sie Lady kennenlernen möchten und ihr ein liebevolles Zuhause bieten können, senden Sie uns bitte Ihre vollständige Selbstauskunft per mail zu. Siehe Kontakt. 18.03.2024 (mr)

Lady in aller Kürze: 

  • hat alterstypisches Temperament
  • muss noch erzogen werden
  • verträglich mit souveränen Hunden
  • HTV-Nummer: 906_S_23 / Neues Hundehaus

Ansprechpartner: Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V.
Rufnummer: (040) 211 106 – 0
eMail: kontakt@hamburger-tierschutzverein.de
Website: HTV – Lady
Selbstauskunft: bitte ausfüllen

VERMITTELT! Bullterrier-Mix Cooper

  • Name: Cooper
  • Rasse: Bullterrier-Mix
  • Geburtsdatum: ca. 2020

bei der KVH eingestellt: 18.12.2023

Cooper kam im Februar 2023 aufgrund seiner Rassenzugehörigkeit als Sicherstellung in den Hamburger Tierschutzverein von 1841 und suchte nach Bestehen des Wesenstests ein Zuhause.

Cooper war ein typischer junger Bullterrier-Mischling, der in seiner Erregung etwas kontrolliert werden musste. Menschen, die ihm die Stirn bieten konnten, war er ein ziemlicher Vorzeigekerl, der gern kuschelte, spazieren ging und mit anderen Hunden spielte.

Ob er als Zweithund geeignet war, hing von der Souveränität des vorhandenen Hundes ab.

Cooper wurde uns am 29.04.2024 als vermittelt gemeldet.

VERMITTELT! AmStaff x Pitbull Lino

  • Name: Lino
  • Rasse: American Staffordshire x American Pitbull Terrier
  • Geburtsdatum: ca. Ende 2021

bei der KVH eingestellt: 10.10.2023

Lino kam im März 2023 aufgrund seiner Rassenzugehörigkeit als Sicherstellung in das Tierheim des Hamburger Tierschutzvereins von 1841. 

Der hübsche Lino war ein typischer Vertreter seiner Rassemischung. Er war freundlich zu seinen Bezugspersonen und freute sich auf Menschen, die Lust hatten, ihm noch viel beizubringen. Auch sein Temperament war alters- und rassetypisch. Lino ging gern spazieren, mochte es zu kuscheln und zu spielen.

Auf Artgenossen konnte Lino hingegen gerne verzichten.

Am 25.03.2024 erhielten wir die Info, dass Lino vermittelt werden konnte!

NOTFALL! AmStaff-Mix Bronx

Name: Bronx
Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 7 Jahre
Geburtsdatum: 14.02.2017
Handicap: ja
Größe: 54 cm
Gewicht: 43 kg
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 20537 Hamburg

Im Tierheim seit: 08.05.2023

Bronx wurde aufgrund von Beißvorfällen mit Hunden sichergestellt und in unsere Obhut gegeben. Der sonst grundsätzlich sanfte Riese zeigt sich bei seinen Bezugspersonen als sehr freundlich und verschmust.

Bronx liebt Wasser und apportiert gerne. Mit seiner ehrenamtlichen Gassigeherin macht er regelmäßig Ausflüge mit Bus, Bahn oder Auto. Er fährt dort zwar souverän mit, manchmal spielt sein Magen aber nicht ganz mit und dem Großen wird schlecht. 

Alleinebleiben kann Bronx auch und er läuft gut an der Leine mit bzw. trottet solange hinter einem her, bis er doch mal was sieht, was seine Aufmerksamkeit erhascht. 😉

Leider hat Bronx einige gesundheitliche Baustellen. Er verträgt nur ein spezielles Futter, hat Arthrosen in den Knien und im Lendenwirbelbereich sowie Probleme mit dem Hüftgelenk.

Bei uns geht Bronx zur Physiotherapie, was er sehr genießt und wo auch schon einige Erfolge zu erkennen sind. Seine zukünftigen Halter*innen sollten deswegen sowohl das Training als auch die Physiotherapie fortsetzen.

Wenn Sie Bronx kennenlernen wollen, dann schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft per mail zu (siehe Kontakt)!
11.01.2024 (mw, dlb)

Bronx in aller Kürze:

  • wird nicht zu Katzen und Kleintieren vermittelt
  • verträgt sich nicht mit Artgenossen
  • freundlich zu Bezugsperson
  • kennt es in Auto, Bus und Bahn mitzufahren
  • guter Grundgehorsam & kann alleine bleiben
  • wird nur außerhalb von Hamburg vermittelt
  • HTV-Nummer: 456_S_23/ Altes Hundehaus

AmStaff-Mix Fella

  • Name: Fella
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: ca. 5 Jahre
  • Geburtsdatum: ca. 2019
  • Handicap: nein
  • Größe: 52 cm
  • Gewicht: 28 kg
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 20537 Hamburg

Im Tierheim seit: 25.08.2023

Die charmante Fella kam mit ihren süßen Welpen als Sicherstellung in unsere Obhut. Da die kleinen Racker bereits ein neues Zuhause gefunden haben, suchen wir nun liebevolle Menschen, die Fella ein dauerhaftes und fürsorgliches Heim bieten können.

Diese aufgeweckte Hündin zeigt sich nicht nur uns, sondern auch Artgenossen gegenüber ausgesprochen aufgeschlossen. Sie genießt gemeinsame Zeit und pflegt positive Beziehungen zu anderen Hunden.

Fellas Jagdtrieb ist ausgeprägt und daher ist eine konsequente Weiterarbeit durch ihre zukünftigen Halter*innen von großer Bedeutung. Aufgrund ihrer jagdlichen Neigungen wird Fella nicht in Haushalte mit Katzen und Kleintieren vermittelt. Gemäß den geltenden Gesetzen erfolgt ihre Vermittlung zudem nur außerhalb von Hamburg.

Die ideale Familie für Fella sollte Erfahrung im Umgang mit Hunden dieser Rasse mitbringen und sich dazu verpflichten, intensiv an der Erziehung und Kontrolle des Jagdtriebs zu arbeiten. Ein aktives Zuhause, das sowohl geistige als auch körperliche Herausforderungen bietet, wäre für Fella ideal.

Während Fella auf der Suche nach ihrem dauerhaften Zuhause ist, würden wir uns über finanzielle Unterstützung durch eine Patenschaft freuen.

Wenn Sie Fella kennenlernen wollen, dann schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft per mail zu (siehe Kontakt)!
29.11.2023 (mw, jm)

Fella in aller Kürze:

  • versteht sich mit Artgenossen
  • wird nicht zu Katzen und Kleintieren vermittelt
  • wird nur außerhalb von Hamburg vermittelt