VERMITTELT! AmStaff-Mix Quentin

  • Name: Quentin
  • Rasse: American Staffordshire x American Pitbull Terrier
  • Geburtsdatum: 16.05.2018

bei der KVH eingestellt: 23.10.2023

Quentin stammte aus Italien, wurde (illegal) nach Deutschland mitgebracht und landete so im Dezember 2022 beim Hamburger Tierschutzverein von 1841.  

Quentin war ein sehr angenehmer, entspannter, umgänglicher und freundlicher Kerl. Er liebte seine Bezugspersonen und verbrachte gerne Zeit auf Gassirunden mit diesen.

Bei anderen Hunden entschied die Sympathie, vor allem bei Rüden. Hündinnen (in seiner Größenordnung) waren im Tierheim kein Problem und hier hatte er auch von sich aus nie einen Streit vom Zaun gebrochen.

Eine kleine blöde Angewohnheit hat ja aber jeder… und Quentin nahm gerne mal ganze Hände ins Maul. Er meinte das überhaupt nicht böse und war dabei auch meist schön vorsichtig, aber so was kann durchaus von Laien falsch interpretiert werden…. 

Am 26.01.2024 erhielten wir die Info, dass Quentin ein Zuhause gefunden hat.

AmStaff-Mix Tequila

  • Name: Tequila
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Rüde
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 7 Jahre
  • Geburtsdatum: 21.07.2016
  • Handicap: nein
  • Größe: 59 cm
  • Gewicht: 36 kg
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 20537 Hamburg

Im Tierheim seit: 16.11.2022

Tequila wurde sichergestellt, da er laut Hamburger Hundegesetz aufgrund seiner Rasse hier nicht gehalten werden darf. Seine Besitzer hatten jedoch auch nicht mehr die nötige Zeit, sich ausreichend um ihn zu kümmern.

Tequila ist ein aufgeweckter und mit Menschen sehr netter Kerl. Im Hundekontakt ist er freundlich mit Hündinnen gleicher Statur, bei Rüden ist es unterschiedlich. Es gibt männliche Vertreter, die er von vornherein nicht sonderlich schätzt, für andere hingegen interessiert er sich kaum oder benimmt sich ihnen gegenüber durchaus höflich. Bekommt er aber eine Einladung zur Auseinandersetzung, lehnt er diese meist nicht ab.

Obwohl Tequila nicht unverträglich ist, vermitteln wir ihn trotzdem nur als Einzelhund, da Menschen für ihn eine sehr wichtige Ressource darstellen und er es nicht unbedingt super findet, wenn ein weiterer Vierbeiner ebenfalls die Nähe zu ihnen sucht.

Wir gehen stark davon aus, dass Tequila nie gelernt hat alleine zu bleiben und dass man dieses Thema von Grund auf neu angehen muss. Dies ist wichtig, damit er seine Leute nicht zwanghaft talkt und ihnen auf Schritt und Tritt folgt, was er sonst mit großer Leidenschaft tut, wenn man ihn lässt.

Autofahren zählt nicht gerade zu seinen Hobbies, dafür findet er es klasse, spazierenzugehen und sich über den Rasen zu kugeln klasse…. und Fressen geht natürlich immer. 😉

Wer sich für den fröhlichen Herrn interessiert, sollte Zeit, eine entspannte Grundhaltung sowie Geduld haben. Dann bekommt man ein Goldstück, welches viel Zuneigung zu geben weiß!

Wenn Sie Tequila kennenlernen möchten, dann schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft per mail zu (siehe Kontakt)!
03.07.2023 (pz)

Tequila in aller Kürze:

  • alters- und rassetypisches Temperament
  • guter Grundgehorsam, hat aber noch Erziehungsbedarf
  • kann noch nicht alleine bleiben
  • kennt Autofahren
  • freundlich zu Bezugspersonen
  • Familienhund
  • HTV-Nummer: 932_S_22/ Neues Hundehaus

Bullterrier-Mix Cooper

  • Name: Cooper
  • Rasse: Bullterrier-Mix
  • Geschlecht: Rüde
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: ca. 3 Jahre
  • Geburtsdatum: ca. 2020
  • Handicap: nein
  • Größe: 53 cm
  • Gewicht: 24 kg
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 20537 Hamburg

Im Tierheim seit: 06.02.2023

Cooper kam aufgrund seiner Rassenzugehörigkeit als Sicherstellung in unser Tierheim und sucht nun nach bestandenen Wesenstest ein Zuhause zum Bleiben.

Mit Cooper erwartet Sie ein typischer junger Bullterrier-Mischling, der in seiner Erregung etwas kontrolliert werden muss. 😉 Wenn er auf Menschen trifft, die ihm die Stirn bieten können, ist er ein ziemlicher Vorzeigekerl, der gern kuschelt, spazieren geht und mit anderen Hunden spielt.

Ob er als Zweithund geeignet ist, hängt von der Souveränität des vorhandenen Hundes ab. Das Zusammenleben mit Kindern ab 15 Jahre sollten kein Problem darstellen.

Wenn Sie Cooper kennenlernen möchten, dann füllen Sie gerne unsere Selbstauskunft aus und schicken uns diese per mail zu (siehe Kontakt). 30.06.2023 (ma)

Cooper in aller Kürze:

  • alters- und  rassetypisches Temperament
  • hat noch Erziehungsbedarf
  • freundlich zu Bezugspersonen
  • größere Kinder sind ok
  • HTV-Nummer: 88_S_23 / Altes Hundehaus

AmStaff-Mix Motte

  • Name: Motte
  • Rasse: American Staffordshire-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: ca. 2 Jahre
  • Geburtsdatum: ca. 2021
  • Handicap: nein
  • Größe: 55 cm
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 20537 Hamburg

Im Tierheim seit: 01.03.2023

Motte kam aufgrund ihrer Rasse als behördliche Sicherstellung zu uns ins Tierheim und sucht hier nun ein neues Zuhause.

Die junge Hündin ist Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen. Hierbei steigt ihre Erregungslage allerdings sehr schnell sehr hoch, was sich durch exzessives Springen und Schreien zeigt. Daher wird Motte nicht in ein Zuhause mit Kindern oder zu Menschen mit Kinderwunsch vermittelt.

Auch in Begegnung mit anderen Tieren geht gerne der Terrier mit ihr durch: die aktive Hündin hat einen stark ausgeprägten Jagdtrieb. Motte sucht also ein Zuhause ohne weitere Tiere. Außerdem ist hier Training und souveräne Anleitung erforderlich, damit sie lernt, sich auf ihre Menschen zu konzentrieren. Daher benötigt sie Halter*innen, die bereits Erfahrung im Umgang mit jagdlich motivierten Hunden haben.

Bei uns lernt Motte im gesicherten Kontakt den normalen, höflichen Umgang mit Artgenossen, was im neuen Zuhause (unter fachmännischer Anleitung) fortgeführt werden sollte. Unter anderem bei Spaziergängen ist also ein Maulkorb ein unerlässliches Hilfsmittel, das sie auch problemlos trägt.

Aufgrund ihrer Rasse wird Motte nicht innerhalb Hamburgs vermittelt.

Wenn Sie Motte kennenlernen möchten, dann füllen Sie gerne unsere Selbstauskunft aus und schicken uns diese per mail zu (siehe Kontakt).
25.09.2023 (jb)

Motte in aller Kürze:

  • rassetypisches Temperament 
  • hat noch Erziehungsbedarf
  • freundlich zu Bezugsperson
  • darf nicht zu kleinen Kindern
  • mit Katzen nicht verträglich
  • wird nicht innerhalb Hamburgs vermittelt
  • HTV-Nummer: 184_S_23

AmStaff-Mix Luna

  • Name: Luna
  • Rasse: American Staffordshire-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: unkastriert
  • Alter des Hundes: ca. 3 Jahre
  • Geburtsdatum: ca. 2020
  • Handicap: nein
  • Größe: 50 cm
  • Gewicht: 27,5 kg
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 20537 Hamburg

Im Tierheim seit: 29.03.2023

Luna ist eigentlich ganz toll – ABER: In den falschen Händen oder ohne die nötige Hundekompetenz kann sie echt gefährlich werden. Rassetypisch verfällt sie einfach sehr schnell in Jagdverhalten – und dann hat das, was sie sich gerade als Beute auserkoren hat, ein echtes Problem. 🙁

Ansonsten ist sie zu Menschen grundlegend freundlich. Wenn sie jemanden nicht kennt, schaut sie zwar schon, aus welchem Holz diese Person geschnitzt ist, aber Hartholz erkennt sie sofort. 😉

Bei solchen Menschen kann sie auch der tolle Hund sein, der in ihr steckt: sportlich, agil und verschmust. Sie hört dann auch sehr gut.

Da aber niemand Augen im Hinterkopf hat, wird sie sicherheitshalber nicht zu Kindern oder anderen Tieren vermittelt.

Möchten Sie Luna kennenlernen? Dann füllen Sie gerne unsere Selbstauskunft aus und schicken uns diese per mail zu (siehe Kontakt).
14.09.2023

Luna in aller Kürze:

  • rassetypisches Temperament
  • freundlich zu Bezugspersonen
  • nicht zu Kindern
  • wird nicht innerhalb Hamburgs vermittelt
  • wird nur ländlich vermittelt