bubble

Search Type

NOTFALL! AmStaff-Mix Hope

  • Name: Hope
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 1 – 8 Jahre
  • Geburtsdatum: 21.03.2016
  • Handicap: nein
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 13057 Berlin

Im Tierheim seit: 04.01.2022

Hope kam durch eine Sicherstellung wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz zu uns ins Tierheim Berlin.

Sie ist ein echtes Sorgenkind und befindet sich zurzeit in Verhaltenstherapie, da sie mit Stress überhaupt nicht umgehen kann. Hope gerät dabei so sehr in Aufregung, dass sie anfängt zu schreien – VOR ihrer Gaumensegel-OP, die ihr das Atmen erleichtert, ist sie sogar in Stress-Situationen häufig kollabiert. 🙁

Hope wünscht sich ein wirklich sehr ruhiges Zuhause bei Rassekennern. Andere Hunde und Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben. Am liebsten würde Hope direkt aufs Land ziehen, um gar nicht erst etwaigen anderen Stressfaktoren ausgesetzt zu werden.

Auto fährt sie nur sehr ungern.

Beachten Sie, dass mehrere Besuche notwendig sind, um Hope kennenzulernen. Wenn Sie ihr eine Chance geben möchten, melden Sie sich gern telefonisch bei ihren Tierpfleger*innen im Reha-Haus. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

  • Ansprechpartner: Tierheim Berlin – Reha-Haus
  • Rufnummer: (030) 76 888 204 oder -207
  • Email: info@tierschutz-berlin.de
  • Website: Tierheim Berlin: Hope

NOTFALL! AmStaff-Mix Bia

  • Name: Bia
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 1 – 8 Jahre
  • Geburtsdatum: 06/2019
  • Handicap: nein
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 13057 Berlin

Im Tierheim seit: 09.12.2019

Update 16. September 2022:
Dank der verhaltenstherapeutischen Behandlung ist Bia derzeit gut eingestellt und unauffällig. Körperarbeit und Entspannungstraining tun ihr sehr gut.

Bia geht gerne spazieren und kann vermutlich auch mal für ein – zwei Stunden alleine bleiben. Sie findet Autofahren noch gruselig, aber das kann sie noch lernen.

Katzen dürfen nicht mit in ihrem neuen Zuhause sein, da sie diese gar nicht leiden kann.

Hier gibt es ein nettes Video von Bia: 
https://youtu.be/KTZ_Yf2DxG8

27. April 2020:
Besonderes Sorgenkind sucht verständiges Zuhause!

Bia ist sehr stressanfällig und befindet sich bei uns aufgrund von Zwangsstörungen in verhaltenstherapeutischer Behandlung.

Grundsätzlich in entspannter Atmosphäre mit Rüden sehr verträglich, kann sie mit ihren Artgenossen überhaupt nicht mehr, wenn ihr selber alles zu viel wird. Zusätzlich verteidigt sie Ressourcen. Bia gehört also wirklich nur in absolut geduldige, ruhige und sehr hundeerfahrene Hände, auch Erfahrung mit ihrer Rasse wäre von Vorteil.

Bei uns zeigt sich die Kleine sehr menschenbezogen und freundlich. Sie beherrscht die Grundkommandos und ist stubenrein.

Futtersuchspiele findet Bia toll, macht gerne mit und gibt für ihren Zweibeiner immer ihr Bestes – was Beschäftigung angeht sollte aber unbedingt darauf geachtet werden, dass sie sich nicht zu sehr hochfährt. Frisbees oder Bällen hinterher zu hetzen ist absolut nichts für sie.

Für Bia suchen wir jemanden mit einem großen Herzen für schwierigere Fälle. Der Umgang mit ihr erfordert viel Feingefühl, damit man ihr im Notfall aus ihrem Stress heraushelfen kann.

Für eine Familie mit Kindern eignet sie sich nicht, eine eher etwas ruhige Umgebung wäre ideal. Bitte beachten Sie, dass für ihre Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Wenn Sie diesem besonderen Hundemädchen das passende Zuhause bieten können, freuen sich ihre Tierpfleger auf Ihren Anruf. Bitte planen Sie zu Kennenlernen mehrere Besuche im Tierheim ein.