UNGARN! AmStaff-Mix Corina

  • Name: Corina
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 1 – 8 Jahre
  • Geburtsdatum: ca. 10/2019
  • Handicap: nein
  • Größe: ca. 45 cm
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: Kaposvar (Ungarn)

Im Tierheim seit: Juli 2021

Corina geht vor Ort durch ihren schüchternen Charakter leider unter. Für sie wäre ein ruhiges Zuhause, wo sie endlich auftauen kann, Gold wert! Am liebsten mit Kindern ab 10 Jahren, die ihr Zeit und Raum geben, um in Ruhe anzukommen.

Corina ist eine noch etwas zurückhaltende, aber ganz zauberhafte, menschenbezogene, verträgliche junge Hündin, die in einem liebevollen Zuhause sicher aufblühen würde.

In ihrem bisherigen Leben hatte Corina es sicherlich nicht leicht… zumindest wurde sie gemeinsam mit ihren drei Welpen auf der Straße gefunden. Vermutlich war die kleine Familie nicht mehr erwünscht und wurde einfach ausgesetzt.

Corina wurde zusammen mit ihren Welpen eingefangen und ins Tierheim gebracht, wo alle erstmal untersucht und versorgt wurden. Leider hat einer der drei Welpen nicht überlebt. Die Brüder Cortez und Conrad hingegen haben sich prächtig entwickelt und haben bereits ein Zuhause gefunden.

Corina konnte bereits realisieren, dass ihr nichts Böses mehr droht. Fremden Menschen begegnet sie anfänglich noch ein bisschen zurückhaltend. Sobald sie aber merkt, dass ihr Gegenüber es nur gut mit ihr meint, taut sie auf und blüht zu einer herzallerliebsten, verschmusten und fröhlichen Hundedame auf. Vor allem wenn man ihr Streicheleinheiten schenkt, genießt sie diese in vollen Zügen und bedankt sich mit etlichen Bussis. 🙂

Hier ein Video von der kurz nach ihrer Ankunft noch recht ängstlichen Hündin:
https://youtu.be/_rZT8Yx8O7A

Die Hübsche zeigt sich gut verträglich mit anderen Hunden – mit Rüden sowie mit anderen Hündinnen – und hat nichts gegen Gesellschaft einzuwenden.

Da Corina in ihrem bisherigen Leben vermutlich noch nicht viel lernen durfte, sehnt sie sich nach liebevollen und geduldigen Menschen, die ihr das Leben als geliebtes Familienmitglied zeigen und ihr noch so manches beibringen möchten. Geduld, Konsequenz, Struktur, Zeit, Liebe und positiv basiertes Training sind der Schlüssel zum harmonischen Zusammenleben!

Aufgrund ihres tollen Charakters könnten wir uns Corina sehr gut bei engagierten Anfängern vorstellen oder auch in einem Haushalt mit schon größeren ruhigeren Kindern, die die Ruhephasen und Ruhezonen eines Hundes akzeptieren und respektieren sowie bei aktiven Rentnern. Menschen mit etwas Hundeerfahrung wären natürlich auch perfekt!

Über ein Zuhause abseits der Stadt oder gar mit einem Garten würde Corina sich bestimmt besonders freuen.

Wer hat sich schockverliebt in die zauberhafte Corina und könnte sich vorstellen, mit ihr durch „dick und dünn“ zu gehen?

Aufgrund ihrer Rassemischung darf Corina leider nicht nach Deutschland vermittelt werden. Wir vermitteln sie daher nur in die Niederlande oder nach Österreich.

Pitbull-Mix Amon

  • Name: Amon
  • Rasse: American Pitbull Terrier-Mix
  • Geschlecht: Rüde
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 1 – 8 Jahre
  • Geburtsdatum: 02/2018
  • Handicap: nein
  • Größe: ca. 50 cm
  • Gewicht: 35 kg
  • Aufenthaltsort: Pension
  • PLZ und Ort: PLZ-Bereich 21xxx

Amon musste vor ca. einem Jahr aufgrund einer tierschutzwidrigen Haltung seinem Besitzer fortgenommen werden und sucht jetzt ein neues liebevolles Zuhause.

Amon ist ein wunderschöner, kräftiger Kerl. Sein Wesen ist freudig und (terriertypisch) etwas überdreht. 😉

Der Rüde ist aufmerksam, lernwillig, hat Spaß an Agility und geht gerne spazieren. Er fährt problemlos Auto und ist stubenrein.

Gegenüber bekannten Personen reagiert er entspannt, bei fremden Personen ist er eher vorsichtig und sichert sich bei seiner Bezugsperson ab.

Zurzeit wird mit Amon regelmäßig in der familiär geführten Pension trainiert, wobei Amon sehr gute Fortschritte macht. Rassebedingt benötigt er jedoch einen dauerhaft konsequenten Menschen, welchem klar ist, dass Amon in der Hierarchie klar unter ihm stehen muss.

Dem/der neuen Halter/in sollte klar sein, dass Amon viel beschäftigt werden muss. Er/sie sollte bereits Erfahrungen in der Hundehaltung haben. Zusätzlich sollte Amon ein sicher eingezäunter Garten zur Verfügung stehen und es sollten keine kleinen Kinder in dem Haushalt leben. Eine Einzelhaltung wäre zudem wünschenswert, zumal er sich andere Hunde nach Sympathie aussucht.

Zu beachten ist, dass Amons Ohren 2018 kupiert wurden. Danach wurden diese jedoch nicht ordnungsgemäß versorgt, so dass sie teilweise besonders an den Ohrrändern gepflegt werden müssen (z. B. durch regelmäßiges Eincremen). Ein akutes Entzündungsgeschehen ist jedoch nicht gegeben.

Bei Fragen stehen die im Kontakt genannten Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

  • Ansprechpartner: Landkreis Stade – Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung
  • Rufnummer: (04141) 1239 34 – Frau Stüven
    (04141) 1239 27 – Frau Schlüter-Scherak
  • Email: veterinaeramt@landkreis-stade.de