NOTFALL! AmStaff-Mix Bronx

Name: Bronx
Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 7 Jahre
Geburtsdatum: 14.02.2017
Handicap: ja
Größe: 54 cm
Gewicht: 43 kg
Aufenthaltsort: Tierheim
PLZ und Ort: 20537 Hamburg

Im Tierheim seit: 08.05.2023

Bronx wurde aufgrund von Beißvorfällen mit Hunden sichergestellt und in unsere Obhut gegeben. Der sonst grundsätzlich sanfte Riese zeigt sich bei seinen Bezugspersonen als sehr freundlich und verschmust.

Bronx liebt Wasser und apportiert gerne. Mit seiner ehrenamtlichen Gassigeherin macht er regelmäßig Ausflüge mit Bus, Bahn oder Auto. Er fährt dort zwar souverän mit, manchmal spielt sein Magen aber nicht ganz mit und dem Großen wird schlecht. 

Alleinebleiben kann Bronx auch und er läuft gut an der Leine mit bzw. trottet solange hinter einem her, bis er doch mal was sieht, was seine Aufmerksamkeit erhascht. 😉

Leider hat Bronx einige gesundheitliche Baustellen. Er verträgt nur ein spezielles Futter, hat Arthrosen in den Knien und im Lendenwirbelbereich sowie Probleme mit dem Hüftgelenk.

Bei uns geht Bronx zur Physiotherapie, was er sehr genießt und wo auch schon einige Erfolge zu erkennen sind. Seine zukünftigen Halter*innen sollten deswegen sowohl das Training als auch die Physiotherapie fortsetzen.

Wenn Sie Bronx kennenlernen wollen, dann schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft per mail zu (siehe Kontakt)!
11.01.2024 (mw, dlb)

Bronx in aller Kürze:

  • wird nicht zu Katzen und Kleintieren vermittelt
  • verträgt sich nicht mit Artgenossen
  • hat Maulkorb- und Leinenzwang
  • wird nur außerhalb von Hamburg vermittelt
  • HTV-Nummer: 456_S_23/ Altes Hundehaus

AmStaff-Mix Moritz

  • Name: Moritz
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Rüde
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 5 Jahre
  • Geburtsdatum: 01/2019
  • Handicap: nein
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 13057 Berlin

Im Tierheim seit: 01.08.2023

Moritz stammt aus einer Verwahrung.

Er ist ein personenbezogener Rüde, der die gängigen Grundkommandos beherrscht, stubenrein ist und Futtersuchspiele gern hat. Allerdings ist er noch recht unerzogen und zieht stark an der Leine. Ob er auch mal ein paar Stunden allein bleiben kann, müsste getestet und gegebenenfalls geduldig geübt werden.

Bei fremden Menschen ist er erstmal skeptisch, andere Hunde bzw. Tiere mag er generell nicht sonderlich. 

Für Moritz suchen wir souveräne, rasseerfahrene Menschen in einem Haushalt ohne Kinder. Sein neues Zuhause sollte in einer ruhigen Umgebung, zum Beispiel am Stadtrand, liegen. Andere Tiere sollten dort nicht leben, denn Moritz möchte Einzelprinz sein. Bitte beachten Sie, dass rassebedingt eine Vermietergenehmigung für Moritz erforderlich ist.

Wenn Sie sich für unseren Moritz interessieren, melden Sie sich gern telefonisch bei uns oder füllen Sie das im Kontakt verlinkte Anfrageformular aus. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Bitte planen Sie mehrere Besuche im Tierheim ein, um Moritz in Ruhe kennenzulernen und sein Hundeherz zu erobern.

AmStaff Lion

  • Name: Lion
  • Rasse: American Staffordshire Terrier
  • Geschlecht: Rüde
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 5 Jahre
  • Geburtsdatum: 05.08.2018
  • Handicap: nein
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 44892 Bochum

Aufgrund eines negativen Erlebnisses in meiner Jugendzeit tue ich mich mit meinen Artgenossen sehr schwer. An guten Tagen schaffe ich es meistens, dem Stress aus dem Weg zu gehen. An schlechten Tagen jedoch kann ich mich nicht zusammenreißen und lasse dann durchaus auch mal meinen Frust am anderen Ende der Leine aus. *hüstel*
Mittlerweile habe ich hier aber schon viele, sichtlich bemerkbare Fortschritte gemacht!

Auch wenn ich die erste Zeit nicht viel von diesen komischen „Strukturen, Regeln und Grenzen“ wissen wollte, habe ich die ganzen Fortschritte dem intensiven und konsequentem Training zu verdanken! Seitdem ich nicht mehr alles selbst entscheiden darf/muss und hier von meinen Menschen eine klare Linie vorgegeben bekomme, bin ich deutlich entspannter und vor allem händelbarer geworden, sagen meine Pfleger andauernd.

Ich wünsche mir jemanden, der sich gerne neuen Herausforderungen stellt, Souveränität und Ruhe ausstrahlt und die nötige Geduld mitbringt, um mich weiterhin in die richtige Bahn zu lenken!

Dafür bekommt Ihr auch zu Genüge meine unglaublich verschmuste Seite zu Gesicht, die nur zu gern den Pausenclown für Euch spielt. 🙂

Infos zu mir in aller Kürze:

  • nicht für Kinder geeignet
  • keine Artgenossen im Haushalt
  • keine anderen Tiere im Haushalt
  • kann alleine bleiben

  • Ansprechpartner: Tierheim Bochum
  • Rufnummer: (0234) 29 59 50
  • Email: info@tsv-bochum.de
  • Website: Tierheim Bochum – Lion

AmStaff x American Bulldog Ty

  • Name: Ty
  • Rasse: American Staffordshire Terrier x American Bulldog
  • Geschlecht: Rüde
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: ca. 3-4 Jahre
  • Geburtsdatum: ca. 2019/2020
  • Handicap: nein
  • Größe: 53 cm
  • Gewicht: 28,7 kg
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 20537 Hamburg

Im Tierheim seit: 13.05.2022

Ty wurde nicht nur aufgrund seiner Rasse, welche in Hamburg nicht gehalten werden darf, sichergestellt, sondern auch weil es zu einem Beißvorfall mit einem anderen Hund gekommen ist, der infolgedessen leider verstarb.

Ty ist kein Fan des Tierheimalltags, deshalb darf er häufig mit seiner Pflegerin ins Büro, um Papierkram zu erledigen 😉 und etwas zur Ruhe zu kommen. Dort ist er lustig, manchmal auch ziemlich laut, wenn er sich über den Teppich rollt und einfach mal ein Clown sein darf. Außerdem liebt er Streicheleinheiten.

Im Tierheimalltag konnten wir bei Ty verschiedene Baustellen erkennen (wobei die reiz- und stressreiche Tierheimsituation berücksichtigt werden muss): erniedrigte Stress- und Frustrationstoleranz, hohe Beuteaffinität, schlechtes bzw. unzureichendes Sozialverhalten gegenüber anderen Hunden, oft Desinteresse am Menschen, teilweise umgerichtetes Verhalten in unterschiedlichen Situationen.

ABER er hat im Tierheim eine gute Entwicklung gemacht und ist in vielen Situationen entspannter geworden, somit besser kontrollierbar und sehr gebunden an feste Bezugspersonen.

Tys Strategie bei hoher Stresslage ist Aufreiten am Menschen, was sehr intensiv und andauernd gezeigt wurde und durchaus blaue Flecken verursacht hat….

Wir suchen für den netten, aber rüpeligen Kerl selbstsichere, souveräne, erfahrene Menschen, die keine Scheu vor ruppigem, körperlich distanzlosem Verhalten haben und Situationen gut einschätzen können. Ty braucht eine klare, konsequente und ruhige Führung und Menschen, die Spaß am Training von Impulskontrolle und Erregungsregulation haben. Auslastungsvorlieben sollten im Bereich Sucharbeit oder in konstanten Bewegungen, wie Joggen, Radfahren oder Wandern, liegen.

Ball, Stöckchen und Co. sind maximal zur Verbesserung der Impulskontrolle in Betracht zu ziehen, aber bloß nicht zur Förderung seiner vorhandenen, unerwünschten Eigenschaften. Er kann dann auch durchaus sein Spielzeug abgeben und entspannt abwarten, bis er das OK bekommt, es wieder nehmen zu dürfen.

Jagdverhalten zeigt er in unterschiedlichen Bereichen (kleine Hunde, Spielobjekte, Äste etc.), im Dunkeln noch intensiver, dies sollte in keinster Weise gefördert werden.

Wichtig ist uns ebenso, dass der neue Halter keine Abneigung gegen das Nutzen eines Maulkorbs und weitere nötige Sicherungsmaßnahmen hat.

Wenn man einen Hund sucht, der einfach nebenherläuft, ist Ty absolut der Falsche. Man muss die Bereitschaft haben, ihn in vielen Situationen zu unterstützen und zu managen. Seine soziale Kompetenz gegenüber Menschen sollte nach und nach verbessert werden und er sollte an positive, ruhige Kontakte in angemessener Geschwindigkeit herangeführt werden.

Begegnungssituationen mit anderen Vierbeinern sollten trainiert werden, um Ty ruhig und gelassen an diesen vorbei führen zu können – ohne die Erwartungshaltung, aus ihm einen super verträglichen Rüden zu machen.

Möchten Sie Ty ein fürsorgliches Zuhause außerhalb Hamburgs schenken? Dann füllen Sie gerne unsere Selbstauskunft aus und schicken uns diese per mail zu (siehe Kontakt).

Bis Ty vermittelt werden kann, freuen wir uns über die finanzielle Unterstützung durch Patenschaften. 10.02.2023 (cs)

Ty in aller Kürze:

  • rassetypisches Temperament 
  • guter Grundgehorsam
  • hat noch Erziehungsbedarf
  • kennt es, im Auto mitzufahren
  • freundlich zu Bezugspersonen
  • keine Vermittlung zu Kindern
  • unverträglich mit Katzen
  • wird nur ländlich vermittelt
  • behördliche Auflagen (Leinen- und Maulkorbpflicht)
  • HTV-Nummer: 310_S_22 / Neues Hundehaus

AmStaff-Mix Graf

  • Name: Graf
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Rüde
  • Kastrationsstatus: unkastriert
  • Alter des Hundes: 5 Jahre
  • Geburtsdatum: 01/2018
  • Handicap: nein
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 13057 Berlin

Im Tierheim seit: 22.01.2022

Graf kam über eine Sicherstellung wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz zu uns.

Mittlerweile geht er ganz ordentlich an der Leine und lässt sich gut mit Futter trainieren. An das Tragen eines Maulkorbes ist er gewöhnt und wird diesen künftig auch in für ihn anspruchsvollen Situationen benötigen. Graf kann nur schwer mit Stress umgehen und neigt dann zu Übersprungshandlungen oder auch Aggression und kann deshalb nur an Hundeprofis vermittelt werden.

Jadgimitationsspiele sollten nicht mit ihm gespielt werden.

Obwohl Graf es kennt, in der Hundegruppe spazieren zu gehen, wird er nur als Einzelhund vermittelt. Fremde Hunde mag er leider gar nicht, aber er lässt sich mit dem nötigen Abstand gut an ihnen vorbeiführen. Die Grundkommandos beherrscht er auch.

Für Graf suchen wir hunde- und rasseerfahrene Menschen. Kinder sowie andere Tiere sollten nicht mit im Haushalt leben. Auch für die Innenstadt ist er nicht geeignet: ideal wäre eine ruhige, ländliche Gegend.

Bedingt durch seine Rasse ist vielerorts eine Vermietergenehmigung für seine Haltung notwendig.  Bitte beachten Sie, dass für die Vermittlung von Graf mehrere Besuche im Tierheim nötig sind.

Wenn Sie Graf ein Zuhause schenken möchten, senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer und Beschreibung Ihrer Lebensumstände sowie vorhandener Erfahrung mit der Rasse eine aussagekräftige E-Mail an uns oder füllen auf unserer Website das entsprechende Formular sorgfältig aus. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!