SPANIEN! AmStaff-Mix Carlota

  • Name: Carlota
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: ca. 6 Jahre
  • Geburtsdatum: ca. 01/2018
  • Größe: ca. 45-50 cm
  • Handicap: nein
  • Aufenthaltsort: Hundepension
  • PLZ und Ort: Canals (Spanien)

In der Obhut von ADA Canals seit mindestens 08/2021

Über Carlotas Geschichte können wir euch nichts erzählen. Denn sie ist schon länger hier im Tierheim als die Helferinnen des Vereins ADA Canals. Aber dafür können wir auch ganz viel von Carlotas Zukunft erzählen. Denn die wird ganz sicher nicht hier im Tierheim sein. 😉

Carlota ist eine fröhliche, liebe Hündin mit einem zauberhaften Wesen und der perfekten Größe – ihr Platz ist definitiv in einer Familie! Sie mag Menschen nämlich sehr gerne.

Carlota versteht sich prima mit Rüden, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Aktuell darf sie mit ein paar anderen Hundemädchen zusammen in den Auslauf. Sie spielt und tobt gerne in der Gruppe. 

Carlota kann sich sehr gut auf neue Situationen einstellen und wir sind uns sicher, sie würde sich schnell im Leben einer Familie zurechtfinden und sich anpassen. Sie geht auch schon ordentlich an der Leine und freut sich, noch viel mehr lernen zu dürfen.

Wer eine liebe Hündin sucht, eine echte Begleiterin, die gute Laune und Lachen ins Leben bringt, sollte unbedingt Carlota kennenlernen.

Eine Vermittlung nach Deutschland ist aufgrund ihrer Rassemischung leider nicht möglich, Uschi könnte aber in die Schweiz und die Niederlande sowie nach Österreich, Belgien und Luxemburg ausreisen.

Die Süße kann persönlich in Spanien abgeholt werden, die Vermittlungshelferin bzw. der spanische Verein sind aber auch gerne bei der Organisation eines Transports behilflich. 

Carlota wird vor ihrer Ausreise noch auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Uschi wird direkt über den spanischen Tierschutzverein ADA Canals vermittelt.

Interessenten geben für die erste Kontaktaufnahme bitte eine Telefonnummer an.

AmStaff Mix (Black) Betty

  • Name: Betty
  • Rasse: American Staffordshire Terrier x Schäferhund
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: (noch) unkastriert
  • Alter des Hundes: 1 ½ Jahre
  • Geburtsdatum: 13.08.2021
  • Handicap: nein
  • Größe: ca. 45 cm
  • Gewicht: max. 20 kg
  • Aufenthaltsort: Gnadenhof
  • PLZ und Ort: 38723 Seesen

Im Tierheim seit: Oktober 2021

Betty und ihre Geschwister wurden im Alter von 8 Wochen aus schlechter Haltung bei uns aufgenommen. Zwei der Hundekinder konnten wir sehr gut vermitteln, doch die anderen befinden sich immer noch bei uns…. und haben hier leider relativ schlechte Vermittlungschancen, da wir eigentlich „nur“ einen Gnadenhof betreiben.

Die schwarze Schönheit ist sehr zierlich gebaut  und hat eine gute mittlere Größe.

Altersentsprechend hat Betty noch ein paar Flausen im Kopf, zeigt sich ungestüm, hibbelig und bewegungsfreudig. Aufgrund ihrer Unsicherheit neigt sie zum Verbellen, dennoch ist sie eine liebe Maus.

Betty ist eine sehr anhängliche und freundliche Hündin, wäre aber für Kinder unter 10 Jahren kein passender Spielgefährte. Sie würde sicher gut zu einem bereits kastrierten, souveränen Rüden passen.

Ein wirklich ruhiges Zuhause mit gesichertem Garten und hundeerfahrenen Menschen wird bevorzugt. Eine Hundeschule sollte verpflichtend besucht werden.

SPANIEN! AmStaff-Mix Luna

  • Name: Luna
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 1 – 8 Jahre
  • Geburtsdatum: ca. 2016/2017
  • Handicap: nein
  • Größe: 46 cm
  • Gewicht: 27 kg
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 03669 Romana (Alicante/Spanien)

Im Tierheim seit:  Oktober 2020

Luna war bereits Monate zuvor in der Nähe eines verlassenen Hauses ausgesetzt worden, als man sie schließlich entdeckte. Sie war sehr dünn und hatte zwischenzeitlich wohl auch Welpen gehabt…

Mittlerweile hat sie gut zugenommen, wurde tierärztlich untersucht, kastriert und negativ auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet.

Luna ist ein eher ruhiger Hund. Sie geht gerne spazieren und liebt es, mit ihrem Ball zu spielen.

Im Tierheim lebt sie superharmonisch mit mehreren Rüden unterschiedlichster Größen zusammen, bei anderen Mädels entscheidet das Verhalten der anderen – mit dominanten Hündinnen kommt sie nicht klar.

Katzen interessieren sie nicht großartig, wird sie jedoch angeknurrt oder angefaucht, wird sie nervös. Eine Vergesellschaftung wäre bei entsprechender Erfahrung also wahrscheinlich möglich.

Aufgrund ihrer Rassemischung gehört Luna leider zu dem Listenhunden und darf daher nicht nach Deutschland einreisen. Vielleicht finden sich aber Rasse-Freunde in Österreich, in der Schweiz oder in anderen Ländern, in denen der Import eines Staff-Mixes erlaubt ist.

Bei Sprachproblemen hilft Ihnen gerne eine deutsche Vermittlungshelferin weiter:

Frau Kraus
email: silkepetrakraus@googlemail.com